AGB für Downloadkäufe

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für die auf der Seite www.hundemagazin.de getätigte Downloadkäufe. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich.

www.hundemagazin.de (steht in der Folge auch für die Minerva Verlag GmbH & Co. KG) ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2. Angebot

Unsere Angebote sind unverbindlich. Sämtliche Preisangaben enthalten die jeweils gesetzliche Umsatzsteuer.

3. Versandkosten

Lieferung erfolgt digital und weltweit, sofern der Käufer ein PayPal-Konto besitzt und damit die Zahlung vornimmt. Bedingt durch die digitale Bereitstellung fallen keine Versandkosten an. Alle Preise inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

4. Lieferung und Zahlung

Die Lieferung erfolgt im Nachgang zur Zahlung. Das gekaufte PDF kann bis zu 30 Tage nach Kauf heruntergeladen werden. Es empfiehlt sich jedoch, direkt nach dem Kauf den Download vorzunehmen. Der Downloadanspruch verfällt nach 30 Tagen.

5. Geistiges Eigentum, Weitergabe

Der Käufer erwirbt eine digitale Kopie des betreffenden Artikels zum Zwecke Lektüre desselben. Der gekaufte Artikel bleibt weiterhin das geistige Eigentum des Verkäufers. Weitergabe an Dritte sowie - auch auszugsweise - Veröffentlichung des Artikels sowohl online als auch in Printmedien ist ausdrücklich untersagt und stellt eine Urheberechts- sowie Vertragsverletzung dar.

6. Haftungsausschluss

Wir haften nicht für Druckfehler auf unserer Website oder auf unseren Anzeigen in Online- oder Printmedien.

7. Datenspeicherung

Wir halten uns an die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Auf unserer Homepage finden Sie genauere Infos.

8. Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

9. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter ec.europa.eu/consumers/odr/.